Das Team von JK-Queue         

        

Eigentlich hat alles ganz "harmlos" angefangen. Zuerst wurden nur Leder geklebt, Oberteile gesäubert und verjüngt und hin und wieder einmal eine Ferrule ausgewechselt.

Ich kann mich nur all zu gut daran erinnern, das wir in unserer vorherigen 3-Zimmer-Wohnung eine kleine Drehbank stehen hatten an der Heino an den Oberteilen gearbeitet hat. Das war ´ne Zeit -puh!

Dann irgendwann hat sich Heino an den Bau seines ersten Oberteiles herangewagt - naja - jeder Anfang ist schwer.

Mit der Zeit kam immer mehr dazu und irgendwann war die Idee geboren, die eigenen Queue´s zu bauen.

Mit viel austesten, ausprobieren und jeder Menge "Schwund" hat es nach und nach doch immer besser funktioniert.

Heute sind wir auf einem Stand, wo es sich per Mundpropaganda herumspricht, dass die JK-Queue´s gar nicht so schlecht sind.

Was kann einem Besseres wiederfahren als auf Empfehlungen die nächsten Aufträge zu erhalten? NICHTS!

Also arbeiten wir immer weiter daran uns zu verbessern und den Kundenwünschen gerecht zu werden.

Auf diesem Wege möchten wir uns bei all unseren bisherigen Kunden bedanken - denn ohne unsere zuverlässigen Kunden würde es uns heute vielleicht gar nicht mehr geben.

DANKE

    

 

 

 

122957